Geschichte


Die ehemaligen Stallungen von Otto Pohl, der als der "Kutschenkönig von Berlin“ bekannt ist, wurden im Jahr 1893 von Wilhelm Magnus errichtet, in der DDR als Lager und später von einem Antiquitätenhandel genutzt. Seit 2008 setzt sich die Architektin Carolina Mojto dafür ein, die besondere Atmosphäre des Ortes zu erhalten und die Stallungen über die einladende Rampe der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Im Jahr 2012 gab Felix Meyer mit seiner Band das erste Konzert und Dani Jakob kuratierte mit zwei weiteren Künstlern die erste Ausstellung: CHAINS. Der BOX Freiraum eröffnete offiziell im Juni 2014 mit MERET BECKERs Konzert "Deins & Done". Unter der Künstlerischen Leitung von Dr. Lena Maculan fanden zwischen Juni 2014 und Juni 2015 vier Ausstellungen statt: Die erste Solo-Präsentation des britischen Künstlers MARC QUINN in Berlin, die von Nour Wali kuratierte Gruppenausstellung mit elf syrischen Künstlern MY VOICE RINGS OUT FOR SYRIA, sowie die Einzelausstellungen von "Inversion“ von MARKUS SELG und "Grand Ensembles“ von POLA SIEVERDING.

 

CAROLINA MOJTO


Carolina Mojto ist Architektin und Initiatorin und Direktorin des Box Freiraum. Sie studierte Architektur an der ETH Zürich und der South East University Nanjing und arbeitete bei Herzog & de Meuron unter anderem für das Olympiastadion in Beijing. Seit 2008 revitalisiert sie Häuser im Osten Berlins. In der Villa Ehrlich in Friedrichshagen am Müggelsee entstehen Wohnungen für Gastwissenschaftler, im BOX Freiraum Ateliers, Probenräume und Ausstellungsräume.

 

"Ob bildende Künstler, Musiker oder Autoren: Die BOX soll ein geistiger und realer Freiraum sein, der für alle künstlerischen Disziplinen offen ist. Ich wünsche mir, dass der BOX Freiraum ein Ort der Inspiration und der Begegnung ist."

 
 

STEPHAN KOAL


Stephan Koal ist seit 2016 mitverantwortlich für das Programm im Box Freiraum in Berlin Friedrichshain. Koal schließt damit an seine kuratorische Tätigkeit an, die er 2003 bei C/O Berlin begonnen und unter anderem mit der Ausstellungsreihe "Portfolio Berlin", 2010 bis 2018 in der Kunsthalle Rostock weitergeführt hat. Von 2006 bis 2017 leitete er die Galerie koal in Berlin. Stephan Koal ist Mitinitiator und Leiter des neu gegründeten Kunstverein Ost - KVOST (Januar 2018).

 

TEAM



INITIATORIN UND DIREKTORIN CAROLINA MOJTO

PROGRAMM
CAROLINA MOJTO
STEPHAN KOAL

KURATOR
STEPHAN KOAL

GASTKURATOREN
AS IF AT HOME -           JURRIAAN BENSCHOP

AN DER SCHWELLE -     THOMAS GRÖTZ

PIECES FROM EXILE -             RIK WATKINSON AND KHALED KURBEH

MY VOICE RINGS OUT FOR SYRIA -                                 NOUR WALI/LENA MACULAN

MARC QUINN - LENA MACULAN

INVERSION - LENA MACULAN

GRAND ENSEMBLES -         LENA MACULAN

CHAINS - DANI JACOB